SOLYCO R-BG 108n

Full-Black Doppelglas-Modul mit TOPCon-Technologie

Das bifaziale Doppelglas-Modul mit TOPCon-Solarzellen ermöglicht einen besonders hohen Zellen-Wirkungsgrad, ein sehr gutes Temperaturverhalten und eine höhere Leistungsgarantie.

Das elegante Full-Black Design macht es zu einer idealen Wahl für alle Dächer.

Highlights

  • n-TOPCon Solarzellen
  • Doppelglastechnologie, Full-Black und bifazial
  • Einbettmaterial POE
  • Frei von LID, PID und LeTID
  • Sehr guter Temperaturkoeffizient

Übersicht

R-BG 108n.3

R-BG 108n.4

Zelle

TOPCon; bifazial; monokristallin

TOPCon; bifazial; monokristallin

Aufbau Vorderseite

2,0 mm gehärtetes Solarglas mit Anti-Reflex-Beschichtung

2,0 mm gehärtetes Solarglas mit Anti-Reflex-Beschichtung

Aufbau Rückseite

2,0 mm gehärtetes Glas, Zellzwischenräume schwarz

2,0 mm gehärtetes Glas, Zellzwischenräume schwarz

Abmessungen und Gewicht

1.722 mm x 1.134 mm x 30 mm; 24,5 kg

1.762 mm x 1.134 mm x 30 mm; 24,5 kg

Nennleistung

420 Wp

440/445 Wp

Kabel mit Stecker

4mm² Solarkabel mit 120 cm Länge;
original STÄUBLI MC4-Evo 2, IP68

4mm² Solarkabel mit 120 cm Länge;
original STÄUBLI MC4-Evo 2, IP68

Garantierte Leistung

Die Kombination von modernsten Zell- und Modultechnologien ist die Basis für eine dauerhaft hohe Stromproduktion und längere Leistungszusage.

Full-Black Design

Durch ein schwarzes Muster auf der Rückseite, erscheint das Modul in einem eleganten Full-Black Design.

Besonders ertragsstark

Die sehr gute Langzeitstabilität, der gute Temperaturkoeffizient und die Bifazialität bilden zusammen die Grundlage für überdurchschnittlich hohe Energieerträge.

Doppelglas-Aufbau

Diese extra steife Konstruktion führt zu einem besonders effektiven Schutz der Solarzellen durch hohe mechanische Stabilität des Moduls.

n-TOPCon Solarzellen

Diese Technologie führt zu geringeren Langzeit-Leistungsverlusten, da die Solarzellen frei von LID, PID und LeTID sind.

POE-Einbettung

Die Verwendung von POE anstelle des üblichen EVA als Einbettmaterial verhindert die Bildung von Essigsäure im Modul und verlängert so die Modul-Lebensdauer.

Downloads

SOLYCO R-BG 108n.3

Datenblatt DE EN

Montageanleitung DE EN

Produkt- und Leistungsgarantie DE EN ES

SOLYCO R-BG 108n.4

Datenblatt DE EN ES FR IT LV

Montageanleitung DE