SOLYCO R-WF 108n

Solarmodul für höchste Ansprüche mit TOPCon-Technologie

Highlights

  • Modulwirkungsgrad 22% und höher
  • Hocheffiziente TOPCon-Zelltechnologie
  • Einbettmaterial mit POE
  • Frei von LID, PID und LeTID
  • Halbzellen-Technologie für geringe interne Leistungsverluste

Übersicht

R-WF 108n.3

R-WF 108n.4

Zelle

TOPCon; monokristallin

TOPCon; monokristallin

Aufbau Vorderseite

3,2 mm gehärtetes Solarglas mit Anti-Reflex-Beschichtung

3,2 mm gehärtetes Solarglas mit Anti-Reflex-Beschichtung

Aufbau Rückseite

Weiße Folie

Weiße Folie

Abmessungen und Gewicht

1.722 mm x 1.134 mm x 30 mm; 20,5 kg

1.762 mm x 1.134 mm x 30 mm; 21,5 kg

Nennleistung

430 Wp

450 Wp

Kabel mit Stecker

4mm² Solarkabel mit 120 cm Länge;
original STÄUBLI MC4-Evo 2, IP68

4mm² Solarkabel mit 120 cm Länge;
original STÄUBLI MC4-Evo 2, IP68

Garantiekurve

Verlässliche Leistung

Die TOPCon Technologie führt zu geringeren Langzeit-Leistungsverlusten, da die Solarzellen frei von LID, PID und LeTID sind.

Optimale Flächennutzung

Mindestens 22% Modulwirkungsgrad ermöglichen eine äußerst effektive Nutzung der Dachfläche. So erzielen Sie eine maximale Energieausbeute.

Downloads

SOLYCO R-WF 108n.3

Datenblatt DE EN

Montageanleitung DE EN ES

Produkt- und Leistungsgarantie DE EN

Zertifikate/Testberichte R-WF 108n.3:

IEC 61215 und 61730

CE Declaration

Anti-PID

Salt-Mist

Anti-Ammonia

SOLYCO R-WF 108n.4

Datenblatt DE EN ES FR IT LV

Montageanleitung DE